2/6/20

Der JobShop in Zahlen: Daten, die beeindrucken.

25.3.2021

Wir analysieren täglich tausende Nutzerinteraktionen über alle ausgelieferten JobShops hinweg. So optimieren wir die Recruiting-Performance aller Unternehmen, die auf unser Produkt vertrauen. Die wichtigsten Kennzahlen des JobShops haben wir hier für sie zusammengetragen: 

Von 1000 Besuchern eines JobShops bewerben sich durchschnittlich 120

Wir bekommen zu wenig Bewerbungen. Dieses Problem kennen viele Unternehmen. Leider ist der Glaube weit verbreitet, dass sich diese Herausforderung allein höhere Werbeausgaben lösen lässt, die mehr Besucher auf die eigenen Jobangebote spülen. Personalmarketing wird deutlich effektiver und kostengünstiger, wenn die Webseite, auf der eine Online-Bewerbung stattfindet, intuitiv gestaltet ist.

Die Rechnung ist ziemlich einfach: Je besser die eigenen Bewerberseiten gestaltet sind, desto mehr Interessenten entscheiden sich für eine Bewerbung. Das Verhältnis von Interessierten Besuchern zu abgeschlossenen Bewerbungen, nennen Online-Marketing Profis die Conversion-Rate. Je höher die Conversion-Rate, desto effektiver sind ihre Marketingmaßnahmen.

Doch leider liefern die meisten Karrierebereiche in Unternehmen keine attraktive Conversion-Rate. Jobsuchende treffen nicht selten auf eine wenig urchdachte Nutzerführung, auf un-ansprechende Jobangebote und komplizierte Online-Bewerbungsformulare. Die Folge: Sie verlassen ihre Seite ohne eine Bewerbung. Ihr Personalmarketing-Budget verpufft.

Bevor Unternehmen zum JobShop wechseln generieren sie durchschnittlich lediglich 1-2 Bewerbungen aus 100 Interessenten. Eine Conversion-Rate von 1-2% bedeutet: Von jedem Euro des Personalmarketing-Budget werden 99ct. verschwendet.

Beim JobShop ist hingegen jede Funktion darauf ausgelegt, mehr Bewerbungen zu generieren. Im Durchschnitt generieren Unternehmen mit dem JobShop aus 1000 Besuchern mindestens 120 Online-Bewerbungen. Das ist eine Conversion Rate von 12%.


Weitere Kennzahlen, die sich sehen lassen können

  • Sofortbewerbungen: 55%
    aller eingehenden Bewerbungen werden beim ersten Besuch abgeschickt
  • Wiederkehrende Besucher: 45% 
    aller Bewerber haben den JobShop vor der Bewerbung mehrmals besucht.
  • Mobiler Zugriff: 50%
    Die Hälfte aller JobShop Besucher greift von einem mobilen Endgerät zu
  • 3-5 Seiten pro Session
    JobShop Besucher schauen sich im durchschnitt mindestens zwei Seiten an. Bewerber betrachten fünf Seiten.
  • Vollendete Bewerbungen: 50%
    Jeder zweite, der die Fast Application im JobShop beginnt, schließt seine Online-Bewerbung erfolgreich ab.
  • Nutzer von Orientierungsfunktionen: 96%
    Fast alle Besucher eines JobShops nutzen die angebotenen smarten Orientierungsfunktionen, wie die intelligente suche oder den Fragebogen.

30% aller Bewerbungen generiert der JobShop mobil

Durchschnittlich greifen die Hälfte aller Nutzer übers Handy auf die den JobShop zu. Ebenfalls die Hälfte klickt mobil auf Bewerben. Ein Drittel der Bewerber, die das Bewerbungsformular mobil öffnen, schließen die Bewerbung erfolgreich ab. Das bedeutet: Unternehmen ohne mobil-optimiertes Bewerbungsformular verzichten auf ein Drittel der möglichen Bewerbungen.

Verschiedene Zielgruppen verhalten sich bei der Jobsuche unterschiedlich

Die durchschnittlichen Kennzahlen zeigen, dass Berufseinsteiger deutlich länger verweilen, mehr Seiten pro Sessions anschauen und sich mit einer höheren Wahrscheinlichkeit bewerben als Berufserfahrene. Der Vergleich mit Benchmarks ermöglicht eine Einordnung der eigenen Kennzahlen und zeigt Optimierungspotentiale auf.