Stellenanzeigen für Google for Jobs optimieren - wir verraten, wie das geht.
Mehr erfahren

talentsconnect Masterclass

Wie HAVI versucht mit mehr Frauen in klassischen Männerberufen zu punkten

18 Apr
&
von
10:00
bis
11:30
Uhr

Volle Transparenz: HAVI teilt ihre bisherigen Erfahrungsberichte und Learnings ein inklusives und vielfältiges Arbeitsumfeld zu schaffen!

Integration von A/B Testing: lerne, wie HAVI mithilfe von Daten ihre Erfolgsquote für Blue Collar Talente steigern möchte

Gemeinsam für eine bessere Zukunft: Diskutiere mit einer Community von Gleichgesinnten über gemeinsame Herausforderungen und Lösungen.

Kostenlos für Masterclass anmelden
Unternehmen, die bereits an masterclasses teilgenommen haben
Unser Partner Generali
Unser Partner SAP
Unser Partner Vodafone
Unser Partner Deichmann
Unser Partner Telekom
Unser Partner Deutsche Börse group
von Start-Ups über KMU bishin zu großen Unternehmen ist alles dabei.
Echte Learnings

Gemeinsam Geschlechterklischees überwinden

Zitat von Marianne: „In einem von Männern geprägten Logistikumfeld und einem zunehmenden Fachkräftemangel müssen wir einen größeren Fokus auf Frauen als potenzielle Kandidatinnen legen und für sie ein besseres Umfeld schaffen – dazu bedarf es vor allem einem Wandel in den Köpfen der eigenen Mitarbeiter.”

Gemeinsam mit Marianne Bock, Talent Acquisition Specialist bei HAVI, ihrem Team und anderen HR Professionals sprechen wir über den dringend notwendigen Kulturwandel in Unternehmen, um mehr Frauen als Fachkräfte für Blue Collar-Jobs zu gewinnen und zu halten. 

Marianne hält am 22.03 auf dem talentsconnect Blue Collar Summit in Köln eine exklusive Expert Session- darauf freuen wir uns sehr! Zusätzlich diskutieren wir das Thema in dieser  digitalen Masterclass. Lass dir diese Gelegenheit nicht entgehen, komm zu uns in die Masterclass, lass uns die aktuellen Herausforderungen gemeinsam lösen!

💡Volle Transparenz: HAVI teilt ihre bisherigen Erfahrungsberichte und Learnings aus konkreten Projekten und der konstanten Herausforderung ein inklusives und vielfältiges Arbeitsumfeld zu schaffen

📊Integration von A/B Testing: lerne, wie HAVI mithilfe von Daten ihre Erfolgsquote für Blue Collar Talente steigern möchte

👥Gemeinsam für eine bessere Zukunft: Erfahre, teile und diskutiere mit einer Community von Gleichgesinnten über gemeinsame Herausforderungen und Lösungen.

Unsere Speakerin

Unsere Speaker

Unser Speaker

Marianne Bock

Marianne Bock

Talent Acquisition Specialist @ HAVI Logistics

Hallo, ich bin Marianne und arbeite seit 09/2022 als Specialist Talent Acquisition in einem 5 köpfigen Recruiting-Team bei HAVI. In dieser Rolle betreue ich drei unserer neun Standorte (Duisburg,Rheinberg und Bingen) und rekrutiere schwerpunktmäßig im Blue Collar Bereich. Darüber hinaus bin ich seit 12/2023 für die Betreuung der kaufmännischen Auszubildenden innerhalb der Hauptverwaltung zuständig.

Den weitaus größten Teil meiner beruflichen Karriere habe ich bei unserem Kunden McDonald´s verbracht. Nach meiner Berufsausbildung zur Fachfrau für Systemgastronomie habe ich relativ klassisch Wirtschaftswissenschaften mit den Schwerpunkten Dienstleistungsmanagement & Handel und Personalwesen studiert. Während dieser Zeit und auch danach habe ich in den unterschiedlichsten Bereichen gearbeitet – angefangen im Restaurant als Schichtführer, über die Leitung verschiedener Restaurants bis hin zur Ausbildungsleitung innerhalb der Verwaltung eines Franchisenehmers.

HAVI bietet mir die Möglichkeit meine Rollen als Mutter von zwei Söhnen und Arbeitnehmerin gut unter einen Hut zu bekommen und nie Routine aufkommen zu lassen – jeder Tag ist anders!

Lucia Ueckert

Lucia Ueckert

Talent Acquisition Specialist @ HAVI Logistics GmbH

Hi, ich bin Lucia, Psychologin, und arbeite als Specialist Talent Acquisition bei HAVI. Hier konzentriere ich mich auf die Rekrutierung von kaufmännischem Personal, sowohl national, als auch international. Bei HAVI konnte ich nach dem Studium sehr viel lernen, da wir unseren Personalbereich neugestaltet haben und stark gewachsen sind. Auch die Implementierung und Gestaltung unseres neuen ATS und der Talentsconnect Karriereseite habe ich mit großem Enthusiasmus begleitet. Mein großes Herzensprojekt ist unser Frauennetzwerk, dass wir Anfang 2023 gegründet haben und mit dem wir uns für Geschlechtergleichheit und Kulturwandel einsetzen. Weiterhin unterstütze ich das Talent Management Deutschland und freue mich auf alles, was ich bei HAVI noch lernen darf.

Das macht unsere Academy besonders!

Langweilige Webinare & monotone Frontalvorträge waren gestern!

Virtuell & trotzdem persönlich

Wir sehen uns über den Bildschirm und können dabei gleichzeitig an unterschiedlichen Orten und doch zusammen sein. Damit wir aber nicht nur telefonieren, schalten wir unsere Kamera ein. In unseren Masterclasses sprechen wir uns gegenseitig persönlich an und gehen in einen interaktiven Austausch.

Dynamischer Aufbau

Unverbesserlich gibt es bei uns nicht! Jede:r hat seinen eigenen wertvollen Blickwinkel, deshalb sind kritische Rückfragen und Erfahrungsberichte jederzeit willkommen! Wir wollen gemeinsam voneinander lernen und unsere Erfahrungen mit dir teilen!

Wir lernen gemeinsam

Eine erfolgreiche Recruiting Strategie lernen wir nicht aus Büchern. Wir lernen aus Daten und dem Austausch mit Expert:innen - und zu denen gehörst du! Wir alle sind aufgefordert, Realität und Zukunft des Recruitings gemeinsam zu gestalten. Daher kommt in unseren Masterclasses jede:r Teilnehmer:in, sowie interne und externe Speaker zu Wort.

Logistische Meisterleistung: Wie HAVI mit dem JobShop im Blue Collar Recruiting punktet

Mit über 10.000 Mitarbeitenden in mehr als 100 Ländern ist HAVI einer der führenden Logistikdienstleister in der Systemgastronomie. Und doch steht das Unternehmen vor großen Herausforderungen, die viele Unternehmen im Bereich Blue Collar Recruiting nur zu gut kennen. Sei es die regionale Suche von Fachkräften oder das High Volume Recruiting – beim Gewinnen von qualifizierten Bewerber:innen ist Kreativität gefragt.

HAVI ist bekannt für sein familiäres Miteinander, seine flachen Hierarchien und seine starke Kundenorientierung. Das Unternehmen gilt als attraktiver Arbeitgeber mit einem ausgeprägten Schwerpunkt auf ein vertrauensvolles Arbeitsklima und vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten. Also beste Voraussetzungen, um am Arbeitsmarkt die besten Talente für sich zu gewinnen. 

Herausforderungen im Fokus
 

Die Logistikbranche ist im Bereich der Rekrutierung gewerblich-technischer Fachkräfte stark umkämpft. Allein im Jahr 2023 waren 1,93 Millionen Stellen im Blue-Collar-Bereich unbesetzt!1 Auch für HAVI ist diese Situation spürbar. Das Unternehmen hat einige Potenziale im Recruiting und Employer Branding identifiziert. Dazu gehört eine angepasste Personalplanung, eine optimierte Employer-Branding Strategie sowie die Suche nach den richtigen Rekrutierungskanälen für Blue Collar Positionen. 

HAVI steht vor der Aufgabe, in dünn besiedelten Gegenden Bewerber:innen zu generieren und gleichzeitig in Ballungsgebieten geeignete Kandidat:innen aus der Vielzahl von Bewerber:innen herauszufiltern. Zudem ist die Lebensmittellogistikbranche bis heute traditionell männerdominiert, was zusätzlich die Rekrutierung von Frauen erschwert. Hinzu kommen spezifische regionale Herausforderungen, denn HAVI ist als Arbeitgeber nicht in jeder Region flächendeckend bekannt, was die Gewinnung qualifizierter Talente zusätzlich erschwert. 

Viele Challenges, eine Karriereseite

Für HAVI war der Schlüssel zum Erfolg eine neue Recruiting-Strategie, die nicht nur den Aufbau eines internen Recruiting-Teams beinhaltete, sondern auch die Neugestaltung einer eigenen maßgeschneiderten Karriereseite, die eine zielgruppengerechte Ansprache von Bewerber:innen ermöglichte. 

Der JobShop von HAVI mit integrierter Whatsapp-Bewerbung

Die bisherige Karriereseite von HAVI war an die globale Website des Unternehmens angebunden und bot auf Länderebene nur wenig Gestaltungsspielraum. Der ursprüngliche Karrierebereich konnte kaum multimediale Inhalte für das Employer Branding integrieren und wenig regionalen Bezug der Stellen herstellen. Auch die Datenqualität war nicht optimal.

Um insbesondere das gewerbliche Recruiting auf lokaler Ebene zu verbessern, entschied sich HAVI für die Implementierung des JobShops von talentsconnect. Mit dem Aufbau dieser Karriereseite, der einem Online-Shopping-Erlebnis nachempfunden ist, können sich Kandidat:innen intuitiv zu ihrem passenden Job navigieren oder dank Google for Jobs Optimierung mit einem Klick direkt auf der passenden Stellenanzeige in HAVIs JobShop landen und sich bewerben. Der JobShop ist damit zur zentralen Anlaufstelle für Jobsuchende geworden und ist jetzt der Kern des gezielten Kanal-Mixes aus Online- und Offline-Kanälen sowie Peer-Recruiting-Maßnahmen. Die Gestaltungsfreiheit und die Möglichkeit zur Integration von multimedialen Inhalten, wie Videos, halfen außerdem dabei, die Attraktivität des Arbeitgeberauftritts zu steigern und die Sichtbarkeit in relevanten Rekrutierungskanälen zu verbessern. Mit der Whatsapp-Bewerbung ist HAVI optimal auf die Bedürfnisse der Zielgruppe der Blue Collar Beschäftigten vorbereitet und ermöglicht Bewerber:innen einen schnellen und unkomplizierten Bewerbungsprozess, der auch vom Smartphone aus eine gute Figur macht. 

HAVIs JobShop auf dem Smartphone

Und das Beste on top: HAVI Deutschland kann auf der Basis von Kennzahlen neue Maßnahmen für das Recruiting planen. Mit einem umfangreichen Datendashboard im Recruiting Home des JobShops können diverse KPIs zu Jobfamilien, einzelnen Jobanzeigen, der Channel Performance und vielen weiteren Datenpunkten eingesehen und auf Basis von Benchmarks interpretiert werden. Damit kann HAVI gezielte Entscheidungen in der Ansprache gewerblich-technischer Talente treffen und sie im Handumdrehen selbst in die Tat umsetzen. 

Ergebnisse und Erfolge

Die Einführung des JobShops war ein entscheidender Schritt für HAVI, um sich vom Recruiting im Blue Collar Bereich abzuheben und Talente zu erreichen, die sie vorher nicht erreichen konnten. Während früher viele Bewerbungen auf dem Postweg oder per E-Mail eingingen, ermöglicht die neue Karriereseite eine einfachere und effizientere Bewerbung. 

So konnte das Unternehmen eine signifikante Steigerung der Bewerberquote und der Qualität der Bewerbungen erzielen. Auf der neuen Karriereseite bewerben sich durchschnittlich 22% aller Nutzer:innen, während die Verweildauer der Nutzer:innen durchschnittlich 4 Minuten und 49 Sekunden beträgt - beides überdurchschnittlich hohe Kennzahlen.

Zudem wurden im ersten Jahr nach der Einführung des JobShops über 7.403 Nutzer:innen auf der Seite verzeichnet – ein großer Erfolg für HAVI. Dabei ist besonders hervorzuheben, dass der Großteil dieser Nutzer:innen organisch über SEO, Google Organic und eine gezielte Social-Media-Präsenz zu HAVIs JobShop gelangt.

Durch die eigenständige Karriereseite für HAVI Deutschland fokussiert sich das Recruiting nun voll und ganz auf den deutschen Markt. In Kombination mit der Integration eines neuen ATS konnte HAVI einen umfassenden Einblick in Zielgruppendaten gewinnen und damit die Recruiting-Strategie effektiv optimieren.

Mit diesen Voraussetzungen baute HAVI einen wertvollen Talentpool auf. Durch zusätzliche Employer Branding- und Recruiting Maßnahmen, eine bessere Kommunikation und Bewerberorganisation konnte das Unternehmen das ganze Jahr über Bewerbungen sammeln und so einen Pool von qualifizierten Kandidat:innen aufbauen, auf den sie jederzeit schnell zurückgreifen können.

Die neue Recruiting-Strategie führte zu einer größeren Sichtbarkeit und Authentizität von HAVI als Arbeitgeber. Das war ein entscheidender Schritt, um die Vielzahl von Blue Collar Talenten im Logistikbereich anzuziehen und das Recruiting nachhaltig erfolgreich zu gestalten. 

HAVI's Erfolgsstrategie und Ausblick

Für HAVI ist der JobShop ein wichtiger Baustein in der Rekrutierungsstrategie. Seine intuitive Benutzeroberfläche und Übersichtlichkeit machen es sowohl Blue Collar als auch White Collar Bewerbern einfach, relevante Informationen zu finden und sich unkompliziert zu bewerben.

Zukünftig plant das Unternehmen, weitere Module und Content zu integrieren, um die Karriereseite noch attraktiver und benutzerfreundlicher zu gestalten. Die Einbindung von Mitarbeitenden in die Content-Entwicklung ist für die kommenden Jahre geplant. Sie soll dazu beitragen, Inhalte zu generieren, die speziell auf die Bedürfnisse und Interessen der Blue Collar Zielgruppe zugeschnitten sind und somit die Bindung und Identifikation mit dem Unternehmen weiter zu stärken.

HAVI hat mit dem JobShop im Blue Collar Recruiting neue Maßstäbe gesetzt. Trotz regionaler und geschlechtsspezifischer Herausforderungen hat das Unternehmen bewiesen, dass mit einer innovativen Recruiting-Strategie und einer überarbeiteten Karriereseite bemerkenswerte Erfolge erzielt werden können. Eine Steigerung der Bewerberquote, eine höhere Bewerbungsqualität und eine verbesserte Sichtbarkeit als attraktiver Arbeitgeber sind nur einige der Ergebnisse. Mit einem wertvollen Talentpool im Rücken ist HAVI bereit, weiterhin Spitzenleistungen im Recruiting zu erbringen und sich als führender Logistikdienstleister zu etablieren.

Zitat Marianne Bock
"Die Einführung des JobShops von talentsconnect war ein wichtiger Schritt für uns, um unsere Karriereseite zu optimieren und die Zielgruppenansprache zu verbessern. Wir schätzen die Zusammenarbeit und sind zuversichtlich, dass wir mit weiteren Optimierungen noch mehr Blue Collar Talente für uns gewinnen können."

Quellen:

  1. https://persoblogger.de/2023/04/03/was-sich-im-blue-collar-recruiting-aendern-muss
  2. https://www.xing.com/news/articles/xing-studie-zeigt-jeder-vierte-kundigt-job-ohne-neue-stelle-in-aussicht-zu-haben-4540742

5x
mehr passende Bewerber
185.101€
gesparte Vakanzkosten
12%
kürzere Vakanzzeit

Wie HAVI versucht mit mehr Frauen in klassischen Männerberufen zu punkten

18 Apr
&
von
10:00
bis
11:30
Uhr

Volle Transparenz: HAVI teilt ihre bisherigen Erfahrungsberichte und Learnings ein inklusives und vielfältiges Arbeitsumfeld zu schaffen!

Integration von A/B Testing: lerne, wie HAVI mithilfe von Daten ihre Erfolgsquote für Blue Collar Talente steigern möchte

Gemeinsam für eine bessere Zukunft: Diskutiere mit einer Community von Gleichgesinnten über gemeinsame Herausforderungen und Lösungen.

An kostenloser Masterclass
teilnehmen

*Pflichtfelder
Vielen Dank für dein Interesse an der Masterclass. Wir werden uns zeitnah bei dir melden!
Oops! Bitte fülle alle Pflichtpfelder* korrekt aus! :)

Logistische Meisterleistung: Wie HAVI mit dem JobShop im Blue Collar Recruiting punktet

Mit über 10.000 Mitarbeitenden in mehr als 100 Ländern ist HAVI einer der führenden Logistikdienstleister in der Systemgastronomie. Und doch steht das Unternehmen vor großen Herausforderungen, die viele Unternehmen im Bereich Blue Collar Recruiting nur zu gut kennen. Sei es die regionale Suche von Fachkräften oder das High Volume Recruiting – beim Gewinnen von qualifizierten Bewerber:innen ist Kreativität gefragt.

HAVI ist bekannt für sein familiäres Miteinander, seine flachen Hierarchien und seine starke Kundenorientierung. Das Unternehmen gilt als attraktiver Arbeitgeber mit einem ausgeprägten Schwerpunkt auf ein vertrauensvolles Arbeitsklima und vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten. Also beste Voraussetzungen, um am Arbeitsmarkt die besten Talente für sich zu gewinnen. 

Herausforderungen im Fokus
 

Die Logistikbranche ist im Bereich der Rekrutierung gewerblich-technischer Fachkräfte stark umkämpft. Allein im Jahr 2023 waren 1,93 Millionen Stellen im Blue-Collar-Bereich unbesetzt!1 Auch für HAVI ist diese Situation spürbar. Das Unternehmen hat einige Potenziale im Recruiting und Employer Branding identifiziert. Dazu gehört eine angepasste Personalplanung, eine optimierte Employer-Branding Strategie sowie die Suche nach den richtigen Rekrutierungskanälen für Blue Collar Positionen. 

HAVI steht vor der Aufgabe, in dünn besiedelten Gegenden Bewerber:innen zu generieren und gleichzeitig in Ballungsgebieten geeignete Kandidat:innen aus der Vielzahl von Bewerber:innen herauszufiltern. Zudem ist die Lebensmittellogistikbranche bis heute traditionell männerdominiert, was zusätzlich die Rekrutierung von Frauen erschwert. Hinzu kommen spezifische regionale Herausforderungen, denn HAVI ist als Arbeitgeber nicht in jeder Region flächendeckend bekannt, was die Gewinnung qualifizierter Talente zusätzlich erschwert. 

Viele Challenges, eine Karriereseite

Für HAVI war der Schlüssel zum Erfolg eine neue Recruiting-Strategie, die nicht nur den Aufbau eines internen Recruiting-Teams beinhaltete, sondern auch die Neugestaltung einer eigenen maßgeschneiderten Karriereseite, die eine zielgruppengerechte Ansprache von Bewerber:innen ermöglichte. 

Der JobShop von HAVI mit integrierter Whatsapp-Bewerbung

Die bisherige Karriereseite von HAVI war an die globale Website des Unternehmens angebunden und bot auf Länderebene nur wenig Gestaltungsspielraum. Der ursprüngliche Karrierebereich konnte kaum multimediale Inhalte für das Employer Branding integrieren und wenig regionalen Bezug der Stellen herstellen. Auch die Datenqualität war nicht optimal.

Um insbesondere das gewerbliche Recruiting auf lokaler Ebene zu verbessern, entschied sich HAVI für die Implementierung des JobShops von talentsconnect. Mit dem Aufbau dieser Karriereseite, der einem Online-Shopping-Erlebnis nachempfunden ist, können sich Kandidat:innen intuitiv zu ihrem passenden Job navigieren oder dank Google for Jobs Optimierung mit einem Klick direkt auf der passenden Stellenanzeige in HAVIs JobShop landen und sich bewerben. Der JobShop ist damit zur zentralen Anlaufstelle für Jobsuchende geworden und ist jetzt der Kern des gezielten Kanal-Mixes aus Online- und Offline-Kanälen sowie Peer-Recruiting-Maßnahmen. Die Gestaltungsfreiheit und die Möglichkeit zur Integration von multimedialen Inhalten, wie Videos, halfen außerdem dabei, die Attraktivität des Arbeitgeberauftritts zu steigern und die Sichtbarkeit in relevanten Rekrutierungskanälen zu verbessern. Mit der Whatsapp-Bewerbung ist HAVI optimal auf die Bedürfnisse der Zielgruppe der Blue Collar Beschäftigten vorbereitet und ermöglicht Bewerber:innen einen schnellen und unkomplizierten Bewerbungsprozess, der auch vom Smartphone aus eine gute Figur macht. 

HAVIs JobShop auf dem Smartphone

Und das Beste on top: HAVI Deutschland kann auf der Basis von Kennzahlen neue Maßnahmen für das Recruiting planen. Mit einem umfangreichen Datendashboard im Recruiting Home des JobShops können diverse KPIs zu Jobfamilien, einzelnen Jobanzeigen, der Channel Performance und vielen weiteren Datenpunkten eingesehen und auf Basis von Benchmarks interpretiert werden. Damit kann HAVI gezielte Entscheidungen in der Ansprache gewerblich-technischer Talente treffen und sie im Handumdrehen selbst in die Tat umsetzen. 

Ergebnisse und Erfolge

Die Einführung des JobShops war ein entscheidender Schritt für HAVI, um sich vom Recruiting im Blue Collar Bereich abzuheben und Talente zu erreichen, die sie vorher nicht erreichen konnten. Während früher viele Bewerbungen auf dem Postweg oder per E-Mail eingingen, ermöglicht die neue Karriereseite eine einfachere und effizientere Bewerbung. 

So konnte das Unternehmen eine signifikante Steigerung der Bewerberquote und der Qualität der Bewerbungen erzielen. Auf der neuen Karriereseite bewerben sich durchschnittlich 22% aller Nutzer:innen, während die Verweildauer der Nutzer:innen durchschnittlich 4 Minuten und 49 Sekunden beträgt - beides überdurchschnittlich hohe Kennzahlen.

Zudem wurden im ersten Jahr nach der Einführung des JobShops über 7.403 Nutzer:innen auf der Seite verzeichnet – ein großer Erfolg für HAVI. Dabei ist besonders hervorzuheben, dass der Großteil dieser Nutzer:innen organisch über SEO, Google Organic und eine gezielte Social-Media-Präsenz zu HAVIs JobShop gelangt.

Durch die eigenständige Karriereseite für HAVI Deutschland fokussiert sich das Recruiting nun voll und ganz auf den deutschen Markt. In Kombination mit der Integration eines neuen ATS konnte HAVI einen umfassenden Einblick in Zielgruppendaten gewinnen und damit die Recruiting-Strategie effektiv optimieren.

Mit diesen Voraussetzungen baute HAVI einen wertvollen Talentpool auf. Durch zusätzliche Employer Branding- und Recruiting Maßnahmen, eine bessere Kommunikation und Bewerberorganisation konnte das Unternehmen das ganze Jahr über Bewerbungen sammeln und so einen Pool von qualifizierten Kandidat:innen aufbauen, auf den sie jederzeit schnell zurückgreifen können.

Die neue Recruiting-Strategie führte zu einer größeren Sichtbarkeit und Authentizität von HAVI als Arbeitgeber. Das war ein entscheidender Schritt, um die Vielzahl von Blue Collar Talenten im Logistikbereich anzuziehen und das Recruiting nachhaltig erfolgreich zu gestalten. 

HAVI's Erfolgsstrategie und Ausblick

Für HAVI ist der JobShop ein wichtiger Baustein in der Rekrutierungsstrategie. Seine intuitive Benutzeroberfläche und Übersichtlichkeit machen es sowohl Blue Collar als auch White Collar Bewerbern einfach, relevante Informationen zu finden und sich unkompliziert zu bewerben.

Zukünftig plant das Unternehmen, weitere Module und Content zu integrieren, um die Karriereseite noch attraktiver und benutzerfreundlicher zu gestalten. Die Einbindung von Mitarbeitenden in die Content-Entwicklung ist für die kommenden Jahre geplant. Sie soll dazu beitragen, Inhalte zu generieren, die speziell auf die Bedürfnisse und Interessen der Blue Collar Zielgruppe zugeschnitten sind und somit die Bindung und Identifikation mit dem Unternehmen weiter zu stärken.

HAVI hat mit dem JobShop im Blue Collar Recruiting neue Maßstäbe gesetzt. Trotz regionaler und geschlechtsspezifischer Herausforderungen hat das Unternehmen bewiesen, dass mit einer innovativen Recruiting-Strategie und einer überarbeiteten Karriereseite bemerkenswerte Erfolge erzielt werden können. Eine Steigerung der Bewerberquote, eine höhere Bewerbungsqualität und eine verbesserte Sichtbarkeit als attraktiver Arbeitgeber sind nur einige der Ergebnisse. Mit einem wertvollen Talentpool im Rücken ist HAVI bereit, weiterhin Spitzenleistungen im Recruiting zu erbringen und sich als führender Logistikdienstleister zu etablieren.

Zitat Marianne Bock
"Die Einführung des JobShops von talentsconnect war ein wichtiger Schritt für uns, um unsere Karriereseite zu optimieren und die Zielgruppenansprache zu verbessern. Wir schätzen die Zusammenarbeit und sind zuversichtlich, dass wir mit weiteren Optimierungen noch mehr Blue Collar Talente für uns gewinnen können."

Quellen:

  1. https://persoblogger.de/2023/04/03/was-sich-im-blue-collar-recruiting-aendern-muss
  2. https://www.xing.com/news/articles/xing-studie-zeigt-jeder-vierte-kundigt-job-ohne-neue-stelle-in-aussicht-zu-haben-4540742

5x
mehr passende Bewerber
185.101€
gesparte Vakanzkosten
12%
kürzere Vakanzzeit

Key Benefits

Data Insights

Du erhältst fundiertes Daten-Wissen auf Basis von 3 Millionen User Daten pro Jahr, die dein digitales Recruiting auf das nächste Level bringen!

Praktische Handlungsempfehlung

Wir zeigen dir anhand von Benchmarks, wie du eine erfolgreiche Candidate Journey gestaltest!
Seminarunterlagen als PDF
Du kannst dich voll und ganz auf die Masterclass konzentrieren, denn alle Unterlagen bekommst du von uns im Nachgang als PDF.
Individuelle Beratung
Du bekommst in jeder Session die Möglichkeit, individuelle Fragen und Probleme mit unseren Expert:innen zu besprechen.
Recruiter Community
“Nach der Masterclass ist vor der Masterclass!” Werde Teil unserer Community, tausch dich mit zahlreichen anderen Recruitern aus und erhalte exklusive Insights!